Wir verwenden Cookies für Funktions-, Komfort- und Statistikzwecke. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, akzeptieren Sie die Cookie-Verwendung.

Alle Veranstaltungen

Das Kunstforum Seligenstadt e.V. initiiert regelmäßig ein breites Spektrum kultureller Veranstaltungen, die der Öffentlichkeit beinahe alle Facetten zeitgenössischer Kunstrichtungen nahe bringen. Die aktuellen Veranstaltungen können Sie der folgenden Liste entnehmen.

Le Roi se meurt (Der König stirbt)
Samstag, 25. Mai 2019

Bildschirmfoto 2018 12 12 um 13.02.52


Theater in französischer Sprache
St. Josefshaus, Jakobsaal
Samstag, 25. Mai 2019, 20.00 Uhr
Sonntag, 26. Mai 2019, 18.00 Uhr
Eintritt 12 €, ermäßigt 10 €
Abendkasse plus 2 €
Schülergruppen nach Vereinbarung


Zum dritten Mal bringt die Theatergruppe des Kunstforums ein Stück in französischer Sprache auf die Bühne. Mitwirkende sind Gerda Heberer, Françoise Gessler, Sabine Riess, Monika Lipgens sowie Ingrid Jost als Regisseurin und Joel Charbonneau als Gast. Musikalisch begleitet wird das Stück von Eugène Ionesco von Katharina Klotz.
Der König stirbt, unübersehbar sind die Zeichen seines Verfalls und des Untergangs seines Reiches. Er aber will es nicht wahrhaben, klammert sich in beinahe kindlichem Trotz an seine zunehmend schwindende Macht. Auf eindrucksvolle Weise gelingt es Ionesco, die existentielle Spannung des Menschen zwischen Bedeutungslosigkeit und Größenwahn tragisch, aber auch komisch in Szene zu setzen. Es erweist sich als eine Parabel sowohl auf den einzelnen Menschen in der Auseinandersetzung mit seiner Sterblichkeit als auch auf die menschliche Evolution. 1962 zum ersten Mal aufgeführt, erscheint es uns heute aktueller denn je.


Karten gibt es an den Vorverkaufsstellen Tourist-Info und in den Buchhandlungen „der buchladen“ und „geschichten*reich“ (alle Seligenstadt) sowie in der Bücherstube Klingler (Hainburg-Hainstadt) und Das Lädsche (Mainflingen) oder online: www.kunstforum-seligenstadt.de. Ermäßigte Preise gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Kunstforum-Mitglieder.

» Aktuelles Program als PDF zum Download «

Ort : St. Josefshaus, Jakobsaal